Themen » Die 7 Visionen
König aller Könige
22.04.2005 - 15:32

König aller Könige

Es war mitten in der Nacht und ich lag wach im Bett. Auf der Seite liegend, das Gesicht zur Wand gerichtet, bemerkte ich, dass etwas hinter mir war. Ohne jede Furcht in mir, wandte ich mich um und erhob mich dabei. Ein Mann saß an meinem Bett.

Vieles an ihm war wie Gold. Er trug einen roten Umhang und um seinen Kopf war alles ein hell leuchtender Kranz. Alles reflektierte auf seltsame Art. Ich konnte kein Gesicht erkennen und wusste auch nicht aus was der Kranz war. Er leuchtete aus sich selbst, denn im Zimmer ringsum blieb es dunkel.

"Fürchte dich nicht ... ich bin der König aller Könige!“, sprach er.

Die Stimme klang wie das Rauschen einer Bach. Er legte mir seine Hand auf die Schulter und völlig widerstandslos ließ ich mich in die Stellung zurückführen, in der ich am Anfang lag. Ohne zu wissen wer dieser war, spürte ich seine ganze Herrlichkeit in mir und wusste genau. Es ist dieser, der über allen steht. Keine Furcht brauchte ich mehr zu haben. Drei, vier Sekunden lag ich so, wie in einem Bann gehalten, ehe es mir möglich war, mich wieder zu bewegen. Als ich mich nun umdrehte, war alles wie immer.



Osponde


gedruckt am 15.12.2018 - 05:11
http://imdienstegottes.com/include.php?path=content&contentid=6