Im Dienste Gottes - Eine Offenbarung

7 Visionen, mir von Gott gegeben, Euch zu sagen !

Logo Im Dienste Gottes - Eine Offenbarung
  • Login

Donnerstag, 18. Januar 2018
  • Status

  • Besucher
    Heute:
    916
    Gestern:
    1.037
    Gesamt:
    149.264
  • Benutzer & Gäste
    239 Benutzer registriert, davon online: 62 Gäste
  • Kalender

  • M D M D F S S
    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30 31  
     
 
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
3551 Beiträge & 2979 Themen in 44 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 18.01.2018 - 22:34.
  Login speichern
Forenübersicht » Feiertage » Christliche Feiertage und Heidnische Traditionen

vorheriges Thema   nächstes Thema  
2 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
Asgards-Sohn ist offline Asgards-Sohn  
Christliche Feiertage und Heidnische Traditionen
20 Beiträge - Grünschnabel
Hallo.
Einige Feiertage haben die christlichen Missionare von den Heiden abgeguckt.
- Ostern: ist das germanische Ostarafes. Es wurden gefärbte Eier zu Ehren der Fruchtbarkeitsgöttin Ostara versteckt, die von den Kindern gesucht wurden. Im christlichen Sinne wurde es ein Fest zu Ehren dem Todes von Joshua ben Joseph (Jesus).
Doch die Frage kommt auf: Was haben gefärbte Eier und ein Hase (auch germanisches Fruchtbarkeitssymbol) mit dem Tod des Gründers des modernen Christentums zu tun?

- Julfest:
Auch ein gutes Beispiel Heidnischer Feiern ist das Julfest, das traditionelle Fest zur Wiedergeburt des Lichtes (die Tage werden wieder länger). Das Fest ist traditionell am 21.12. und wegen diesem Fest wurde Weihnachten vom August (dem realen Geburtstag Jesus) auf den 24.12. (als Annäherung an die heidnischen Traditionen).
Auch hier kommt folgende Frage auf: Was hat ein "Christbaum" und "Christkugeln" mit der Geburt Jesus zu tun? Wo doch in Israel nirgenswo Tannen wachsen!

MhG
Asgards-Sohn



Wir kommen niemals in den Himmel,
Weil wir Barbaren sind!
Unser Leben ist die Freiheit,
Der Tod ist unser Kind.

Troopers
Beitrag vom 28.08.2008 - 21:55
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Asgards-Sohn suchen Asgards-Sohn`s Profil ansehen Asgards-Sohn eine private Nachricht senden Asgards-Sohn zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Asgards-Sohn ist offline Asgards-Sohn  
20 Beiträge - Grünschnabel
Das Erntedankfest - im germanischen Schnitterfest genannt - wurde zu Ehren Thor´s, dem Gott der Bauern, und Frey´s, dem Gott der Fruchtbarkeit, gefeiert. Und von den Missionaren wurde es übernommen um durch diese Tradition in Ehren Jehovas zu übernehmen.

Der Weihnachtsmann: Im heidnischen handelt es sich um Wodan, der in einem blauen Samtmantel durch die Nacht reitet auf der Suche. Seine Geschenke sind aber Nahrung in Form von Wintergetreiden und Nüssen (daher der Weihnachtsteller, hier ein heidnisches Symbol der Julzeit, genau wie der Tannenbaum). Aus welchem Grund sollte ein türkischer Bischof in einem dicken Pelzmantel (!!!!) durch die Gegend zeihen? Ich bestreite nicht das es einen Bischof gegeben hat der die armen Kinder beschenkt hat. Aber wr schon einmal in der Türkei war, wird bestätigen das dort ein dicker Pelz - bzw. Samtmantel unangebracht ist. Erst durch ein Werbegag der Coca Cola Company wurde der Weihnachtsmann in den 50ger Jahren rot gekleidet.

Götterheil
Asgards-Sohn




Wir kommen niemals in den Himmel,
Weil wir Barbaren sind!
Unser Leben ist die Freiheit,
Der Tod ist unser Kind.

Troopers
Beitrag vom 12.12.2008 - 23:30
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Asgards-Sohn suchen Asgards-Sohn`s Profil ansehen Asgards-Sohn eine private Nachricht senden Asgards-Sohn zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 62 Gäste online. Neuester Benutzer: tucu
Mit 1574 Besuchern waren am 30.08.2017 - 10:30 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Seite in 0.04009 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012