Im Dienste Gottes - Eine Offenbarung

7 Visionen, mir von Gott gegeben, Euch zu sagen !

Logo Im Dienste Gottes - Eine Offenbarung
  • Login

Montag, 24. September 2018
  • Status

  • Besucher
    Heute:
    342
    Gestern:
    523
    Gesamt:
    304.935
  • Benutzer & Gäste
    282 Benutzer registriert, davon online: 95 Gäste
  • Kalender

  • M D M D F S S
      1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29 30
     
 
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
3328 Beiträge & 3018 Themen in 44 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 24.09.2018 - 04:17.
  Login speichern
Forenübersicht » Rund um die Bibel » Die Unterdrückung der Frauen und heidnische Symbolik im Buch der Wahrheit

vorheriges Thema   nächstes Thema  
1 Beitrag in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
Asgards-Sohn ist offline Asgards-Sohn  
Die Unterdrückung der Frauen und heidnische Symbolik im Buch der Wahrheit
20 Beiträge - Grünschnabel
Vor kurzem habe ich mir noch einmal die Bibel vorgenommen und dort in einigen Bereichen Überschneidungen mit der heidnischen Symbolik entdeckt und beweise zur Unterdrückung der Frauen.

Eva (= Sinnbild für die Frau) verursacht den Rauswurf aus dem Paradies Eden (= geschlechtliche Schuldzuweisung) dadurch das sie einen Apfel (heidnisches Symbol für Jugend und `Feld´ Fruchtbarkeit) abbiss, der ihr durch einer Schlange (heidnisches Symbol für Sexualität und dem infolge auch für Fruchtbarkeit) überreicht wurde. (Interessant auch weil in Palästina Äpfel nicht wachsen können weil es dort das Klima nicht gab. Dementsprechend hatten sie auch kein Wort wie Apfel. Was die kirchlichen Fälschungen belegt!)
Weiterhin sind in Folge dessen Frauen immerwieder die Schuldigen bzw. bekleiden eine teuflische, wenn nicht sogar dämonische Rolle.
So z.B. Adams erste Frau Lillith, die sich weigerte Adam bei den sexuellen Handlungen eine untergeordnete Rolle zu spielen, wurde verdammt ihr Leben als Dämonin zu fristen und bekleidet heute die Rolle als Schutzpatronin der Prostituirten.
Maria Magdalena, Ehefrau Joshua ben Joseph und Mutter seiner Tochter sowie mysteriöser 13 Jünger, wurde durch die Kirche (um das Zöllibat durchzukriegen) kurzerhand zu einer Prostitiurten gemacht.
Man sollte die Bibel einmal mit der Kenntnis und den Blicken auf andere Religionen lesen und man könnte die Liste endlos weiterführen!




Wir kommen niemals in den Himmel,
Weil wir Barbaren sind!
Unser Leben ist die Freiheit,
Der Tod ist unser Kind.

Troopers
Beitrag vom 29.08.2008 - 15:59
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Asgards-Sohn suchen Asgards-Sohn`s Profil ansehen Asgards-Sohn eine private Nachricht senden Asgards-Sohn zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 95 Gäste online. Neuester Benutzer: moore8921
Mit 2427 Besuchern waren am 06.09.2018 - 20:01 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Seite in 0.03798 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012